Liebe Eltern,
   sehr geehrte Erziehungsberechtige,
 
nachdem vom Nationalrat eine Reihe von Maßnahmen in der aktuellen Krisensituation beschlossen worden sind, erlaube ich für Sie den schulrelevanten Stand bekanntzugeben:
 
Selbstverständlich steht ab sofort ein Betreuungsangebot von 7.45 bis 16.30 Uhr zur Verfügung, allerdings nur nur mehr für jene Schülerinnen und Schüler, deren Eltern außer Haus erwerbstätig sein müssen und deren Kinder nicht betreut sind. Zur besseren Planung bitten wir um eine Meldung, wenn Sie eine Betreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen müssen, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 
Für alle Schülerinnen und Schüler gibt es über die Lernplattform Moodle Übungsmaterial und Arbeitsaufträge für alle Klassen, das kontinuiertlich erweitert wird. Die Erarbeitung dieser Aufgaben wird - wie Hausübungen - in die Leistungsbeurteilung einfließen. Alle Lehrerinnen und Lehrer sind für Fragen zu den Arbeitsblättern über Ihre Mailadressen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erreichbar.
Sollte es technische Probleme beim Login auf Moodle oder bei der Schul-Emailadresse geben, kontaktieren Sie bitte direkt Mag. Mieß Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , der Ihnen zeitnah weiterhilft.
 
Die Schule übernimmt in dieser schwierigen Phase eine verantwortungsvolle Aufgabe - durch die Betreuung soll die Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit unserer Gesellschaft sichergestellt werden. Wir werden unser Bestes geben und bedarfsgerecht reagieren!
 
Ich darf an Sie und Ihre Kinder appellieren, die Situation ernst zu nehmen und diese drastische Maßnahme zu unterstützen, indem Sie im besten Fall Ihre Kinder zuhause lassen und in jedem Fall soziale Kontakte einschränken, um eine Verbreitung zu verhindern bzw. zumindest zu verzögern.

Sollte Ihr Kind positiv auf Corona getestet werden, bitten wir um unverzügliche Verständigung, damit wir unsererseits die notwendigen weiteren Schritte einleiten können.

Wir haben speziell für Fragen von Schülerinnen und Schüler eine Informationsadresse eingerichtet – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – die von Frau Prof. Schütky, Frau Prof. Schöggl und Frau Prof. Lisa Sormann betreut wird. Für Elternanfragen stehe ich Ihnen gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Weiterführende Informationen rund um den Coronavirus finden Sie beispielsweise unter

www.sozialministerium.at. Schulrelevante Themen sind unter www.bmbwf.gv.at/corona abrufbar.

Im Anhang finden Sie auch einen Elternbrief von Minister Fassmann, der sich direkt an Sie wendet.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute in dieser herausfordernden Situation!

Mit freundlichen Grüßen

Martin Baumann